SPD ELBE-ELSTER
Brücken schlagen!

Barbara Hackenschmidt vor Ort, wo der Schuh drückt

Erneut besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt Unternehmen und Einrichtungen in Elbe-Elster. Unter dem Motto: „Barbara Hackenschmidt vor Ort, wo der Schuh drückt“, macht sie sich ein Bild von den Gegebenheiten am jeweiligen Betätigungsfeld und kommt mit Betriebs- und Einrichtungsleitern ins Gespräch. Nah dran am Geschehen möchte sie erfahren, ob und „Wo der Schuh drückt“. Auch dieses Mal begleitete sie SPD-Bundestagskandidat Hannes Walter.

Mit dem Slogan „Träumen Sie nicht Ihr Leben, sondern leben Sie Ihren Traum“, wirbt Marco´s Zweiradshop in Herzberg. Inhaber Marco Hammer vertreibt neben Fahrräder auch Motorräder, Quad´s und das jeweilige Zubehör. Neben dem Vertrieb sorgt er dafür, dass seine Kunden immer sicher im Sattel sitzen. SPD-Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt und SPD-Bundestagskandidat Hannes Walter erhielten von Marco Hammer einen Einblick in sein wachsendes und expandierendes Unternehmen.

Außenwerbung gefällig? Ob Groß- oder Kleinfläche, bewegt oder unbewegt - die Werbewelt GmbH in Schlieben hält verschiedene Werbemöglichkeiten bereit. Barbara Hackenschmidt und Hannes Walter kamen hier mit Geschäftsführer Joachim Lehmann ins Gespräch und erfuhren über die zahlreichen Möglichkeiten und Varianten der Außenwerbung. Mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung wird in der Mediaagentur nichts dem Zufall überlassen und alles bis ins Detail geplant.

Im Gespräch mit Jörg Gräfe, Ortsvorsteher von Grassau, erfuhren die SPD-Landtagsabgeordnete und der SPD-Bundestagskandidat vom Wunsch der Einwohner - sie wollen endlich Tempo 30 für LKW. Regelmäßige Zuzüge in den Ort, darunter Familien mit Kindern, machen diesen Wunsch plausibel und dringend. Beide Politiker zeigten sich sehr erfreut, über den Nachwuchs und den nur geringen Häuserleerstand im Schönewalder Ortsteil Grassau.

In der AWO-Wohnstätte für Senioren in Schlieben, unterhielten sich Barbara Hackenschmidt und Hannes Walter mit Simone Friedrich, der Fachbereichsleiterin Wohnen und Pflege. Die Wohnstätte bietet betreutes Wohnen, stationäre Pflege und Kurzzeitpflege an. Simone Friedrich berichtete von den Herausforderungen, die die Einführungen des Zweiten und Dritten Pflegestärkungsgesetztes mich sich gebracht haben. Mit 1. Januar 2017 traten beide Gesetzte in Kraft und brachten unter anderem Neuerungen im Begutachtungsverfahren und die Ablösung der bisher drei „Pflegestufen“ in fünf passgenaue „Pflegegrade“.

„Nur ein individueller Einblick vor Ort und die Gespräche mit den Verantwortlichen können vermitteln, ob Handlungsbedarf von politischer Seite besteht oder bestenfalls alles richtig läuft“, sind sich die beiden Politiker einig und danken für die offenen Türen und Gespräche.

Haben Sie den Wunsch mit mir ins Gespräch zu kommen oder möchten Sie Ihre Einrichtung vorstellen? Melden Sie sich in meinem Bürgerbüro unter Rufnummer: 03531 703387 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an: barbara.hackenschmidt@spd-fraktion-brandenburg.de

Sie erreichen uns:

SPD-Geschäftsstelle Elbe-Elster
Töpferstraße 2
01968 Senftenberg
Telefon: 03573 73437
Telefax: 03573 369260
E-Mail: ub-elbe-elster@spd.de